http//www.wulfmeyer.com/en/produkte/bodenbelaege/

Wulfmeyer-Prozess setzt Maßstäbe

Ausführungen und Materialien von Bodenbelägen für Flugzeuge unterliegen einem komplexen Anforderungsprofil. Die Verwendung leichter Materialien, welche die strengen Vorgaben seitens der Behörden und Hersteller erfüllen (zum Beispiel ABD0031, FAR25.856, FAR 25.853) Flammfestigkeit und Entwicklung von Rauch sowie toxischen Gasen, darf als selbstverständlich vorausgesetzt werden.

Die Formulierung »Hart im Nehmen« illustriert gleich ein ganzes Spektrum an geforderter Widerstandsfähigkeit gegenüber erheblichen Temperaturschwankungen, ständig wechselnden atmosphärischen Situationen sowie mechanischer und chemischer Beanspruchung im Alltag.

Vor diesem Hintergrund haben nichttextile Bodenbeläge (NTF – Non Textile Flooring) aus dem Wulfmeyer-Prozess branchenweit Maßstäbe gesetzt.