http//www.wulfmeyer.com/en/einblick/portfolio/

Von der Idee bis zur technischen Perfektion

Unsere Kernkompetenz liegt in Entwicklung, Produktion und Bereitstellung von Komponenten für den Flugzeugbau. Mit innovativer Entwicklungsarbeit, die Kreativität und Blick für das Machbare professionell zu verbinden versteht, hat Wulfmeyer wiederholt Impulse für mehr Qualität in der Gestaltung von Ausstattungsprodukten für den Flugzeugbau gegeben. Die Entwicklung spezieller Klebstoffe zählt dazu ebenso wie das Sandwich-System für NTF und geschlossenzellige Isolationsschäume, welche die spezifischen Anforderungen der Luftfahrt besonders konsequent erfüllen. Auf diesen Gebieten behauptet Wulfmeyer sogar eine marktführende Position.

Fertigung mit hohem Flexibilitätsspektrum

Vom ersten Schritt bis zur Auslieferung folgen Wulfmeyer-Produkte qualitätsorientierten und flexiblen Prozess-Strömen, in denen der Kundenauftrag den technischen und administrativen Rahmen vorgibt. CAD-/CAM-integrierte Fertigungsverfahren, ein umfassendes Informationssystem sowie ein hoher Qualifikationsgrad der Mitarbeiter bilden in dieser Struktur die Basis für die Umsetzung hochflexibler Produktionsstrategien. Auf diese Weise beherrscht Wulfmeyer ein Fertigungsspektrum, das zwischen der Serienproduktion und der wirtschaftlichen Bereitstellung von Sonderlösungen in geringsten Stückzahlen alle Losgrößen abdeckt.

Fester Bestandteil aller Workflows sind Qualitätssicherungsroutinen, die eine 100-Prozent-Kontrolle sicherstellen.

Produktions- und Testverfahren

Das Spektrum an Produktions-Technologien umfasst:

  • Wasserstrahlschneiden, Konturenschneiden, Spalten, Stanzen, Schneiden, Fräsen
  • Laminieren, Schweißen
  • Klebstoffbeschichtung von Breitwaren und Bändern
  • Vermischen und Evakuieren von Klebstoffen und anderen flüssigen Medien
  • Vakuumpressverfahren unter Temperaturführung

Mit eigenen Prüfeinrichtungen – auf neuestem technischen Stand – testet Wulfmeyer unter anderem auch Rauchgasdichten, Toxizität sowie Brandverhalten, zum Beispiel »12 sec., vertical, radiant panel«.

Die Fertigungs-, Prüf- und Testprozesse stellt Wulfmeyer Aircraft Interiors seinen Geschäftspartnern auch im Rahmen separater Dienstleistungen zur Verfügung.

Unabhängigkeit als Erfolgsfaktor ...

Unabhängigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Workflow-Strukturen. Alle Bearbeitungsstationen sind in der zentralen Produktionsstätte „unter einem gemeinsamen Dach“ verfügbar. Zwischen den Abteilungen und Leistungsstellen besteht ein ständiger Dialog. Dieser und entsprechende Qualifikationsbreiten der Mitarbeiter erlauben es, Abgrenzungen je nach Aufgabenstellung flexibel zu setzen oder teilweise sogar aufzuheben – ein Konzept, das seine Erfolge auch aus der äußerst geringen Mitarbeiter-Fluktuation bezieht.

... und als zukunftssichernder Aspekt der Zusammenarbeit

Unabhängigkeit repräsentiert für Wulfmeyer zudem noch eine weitere Dimension, nämlich die unternehmerische Bewegungsfreiheit durch Eigenständigkeit. Nicht Größe durch Beteiligungsstrukturen ist unsere Motivation, sondern langfristige Beständigkeit in der Konzentration auf unsere Kernkompetenzen. Mehr als 50 Jahre Kontinuität in der Unternehmensentwicklung bestätigen diese Strategie.

Gemeinsame Ziele verbinden

Vertrauen wächst aus einer fairen Zusammenarbeit, geprägt von gegenseitigem Respekt und der Erfahrung, sich auch in schwierigen Situationen aufeinander verlassen zu können. Besonders in einer sicherheitssensiblen Branche wie Flugzeugbau, -wartung und -betrieb hat Vertrauen in die gegenseitigen Kernkompetenzen einen herausragenden Stellenwert. Wenn wir etwas besonders schätzen im Dialog mit unseren Auftraggebern und Zulieferern, dann ist es die intensive Zusammenarbeit unter gemeinsamen Zielsetzungen. Dafür danken wir unseren Geschäftspartnern an dieser Stelle.